skip to content
K-media und PR

Aktuelle Nachrichten

Das neue BuV 1-2016 online! (12:28, 29.04.2016)

Anzahl Kommentare: 0

Das neue BuV 1-2016 gibt es jetzt auch online zum Lesen.

weiter lesen

Die Stauferkischtle sind neu verpackt (12:23, 29.04.2016)

Anzahl Kommentare: 0

Zahl der Zulieferer steigt auf 31 – Exklusive Edition für Staufers Markthalle

weiter lesen

Schlafen und FEDDZ testen (12:17, 29.04.2016)

Anzahl Kommentare: 0

Ab morgen wieder in Ulm - schlafen im Freien und FEDDZ testen.

weiter lesen

"Mäusefieber" – Kinderbuchprojekt zugunsten krebskranker Kinder (15:07, 08.05.2015)

Anzahl Kommentare: 0

Die Ausstellung ist noch bis zum 3. Juli  2015 zu besuchen, im Business Center Ulm (BCU) einladen, Magirus-Deutz-Straße 12, 89077 Ulm

weiter lesen

Das "Herz der Wirtschaft im Herzen der Stadt" (14:59, 08.05.2015)

Anzahl Kommentare: 0

Erfolgreiche Roadshow des neuen InfoTrucks der Metall- und Elektroindustrie in vier Städten der Region - Vielzahl an abwechslungsreichen und spannenden Ausbildungsberufen präsentiert.   

weiter lesen

Pfiffiges Design, aber funktional bis ins kleinste Detail: das FEDDZ (14:51, 08.05.2015)

Anzahl Kommentare: 0

 Viele Möglichkeiten für Unternehmen mit dem FEDDZ.

weiter lesen

Latest Comments

No Comments
print search Impressum Kontakt Facebook Twitter Xing Start

"Mäusefieber" – Kinderbuchprojekt zugunsten krebskranker Kinder

Veröffentlicht von Thomas Kießling (thk) am 08.05.2015
Aktuell >>

 Die Ausstellung ist noch bis zum 3. Juli  2015 zu besuchen, im Business Center Ulm (BCU) einladen, Magirus-Deutz-Straße 12, 89077 Ulm.

Das tolle Buch „Mäusefieber“ ist für 15 Euro zu beziehen im BCU, an der Kinderklinik und in der Buchhandlung Eichhorn in der Ulm Innenstadt, Pfauengasse 17. 
 
Sämtliche Einkünfte gehen direkt und 1:1 an die Kunsttherapie  der Kinderonkologie der Uni-Klinik Ulm.
 
 
 

Die Story rund ums Buch:

 
Die Onkologie der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Ulm bietet neben der medizinischen Behandlung eine intensive psychosoziale Betreuung. Insbesondere die Kunsttherapie hat sich hier in den vergangenen Jahren zu einem sehr wichtigen klinikinternen Angebot für die erkrankten Kinder und ihre ebenfalls schwerstbelasteten Eltern und Geschwister entwickelt. Mit dem Ziel, diese Kunsttherapie langfristig zu sichern, wurde 2009 LebensWerk gegründet: Ein in dieser Form bislang einmaliges Bündnis von Kunst, Medizin und Wirtschaft.
 
Bei der diesjährigen Ausstellung „Mäusefieber“ wird ein Kinderbuch vorgestellt, dessen Geschichte die Großmutter eines betroffenen Kindes speziell für die erkrankten Kinder geschrieben hat. Kunsttherapeutin Sabine Hartmann hat dazu wundervolle Illustrationen gemalt.
 
Parallel dazu werden einzigartige Bilder sowie kleine Plastiken ausgestellt, die in der Therapie mit den Kindern entstanden sind. Mit dem Erlös der Aktion wird zu hundert Prozent die Kunsttherapie der Kinderonkologie unterstützt.
 
Moderation der Vernissage/Buchvorstellung von Thomas Kießling, K-media & PR und Mitbegründer von LebensWerk.

Zuletzt geändert am: 08.05.2015 um 15:07




Zurück
up